First Detox-Smoothie!

Januar. Neues Jahr, Neumond am 1.1. 2014. 

Winter, die Farbe Weiss, in der chinesischen Fünf-Elementen Lehre dem Metall zugeordnet. Funktion: Loslassen, der Tod, Übergang zu etwas Neuem. Organe: Dickdarm, Dünndarm.  

Loslassen, um Raum für das Neue zu schaffen. Reinigung, Ausmisten, was nicht mehr in meinem Leben passt: seelisch wie körperlich. Regeneration, Auffrischung, klingt gut, tut gut, schmeckt super, z.B. mit einem Detox-Smoothie. 




































Smoothie ist seit Jahren in den USA populär. Detox: Entgiftung, auch. 
Gifte sind einerseits Einflüsse von Außen, wie Schwermetalle, chemische Zusatzstoffe im Nahrungsmittel, etc., weshalb die Bio-Landwirtschaft sowie naturbelassene Nahrungsmittel so wichtig werden für den Menschen wie für die Erde. 
Andererseits sind negative Gedanken, Stress, Ängste, Sorgen, von Innen kommend, ebenso Gifte für den Körper…  

Nun erstmal zu Detox-Smoothie: dem Entgiftungs-Trunk. Im Grunde genommen geht es auch hier um die wichtigsten Elemente für ein gesundes Leben: viel Trinken, und zwar Schluck für Schluck, mit Pause (statt hinunter zu spülen: der Körper hätte hierbei keine Chance, etwas aufzunehmen und zu verwerten). Frischer Rohkost, möglichst Bio, denkt an die Schwermetalle… angereichert mit Kräutern, Gewürzen, deren Heilkraft die Entgiftung unterstützen. 

Wenn die Prinzipien einmal verinnerlicht worden sind, ist der Phantasie keine Grenze mehr gesetzt: probiert aus und kombiniert! Es muss nicht immer Grün sein… wie wäre es mit Orange, Rot, Gelb, Beerenpink, je nach Lust und Laune, vor allem: hört auf Euren Körper und Eure Fantasie! :-)))


Detox-Smoothie (Foto siehe oben)
für 2 Pers.

1 Beutel Basentee (oder ein anderer Kräutertee) mit 120ml heißem Wasser aufgießen, ziehen und anschließend abkühlen lassen.
1 Banane, in Scheiben geschnitten,
1/4 Apfel, entkernt, in dünne Scheiben geschnitten,
6 Salatblätter
1 Teel. Leinsamen, entweder frisch gemahlen (im Mörser) oder vorher eingeweicht im Wasser

Alles in Mixer geben und schön mixen! Fertig!


Happy Detoxing! 




P.S. Welche Kräuter, Heilpflanzen, Gemüse, Obst was für Wirkungen haben, könnt Ihr gerne im internet recherchieren. Bzw. hier im blog durchsuchen, was schon so gepostet wurde… Ich empfehle als Suchmaschine ecosia, da man hier beim Suchen gleich Bäume in Dschungel nachpflanzt, ebenso werden die privaten Suchdaten geschützt, also nicht weitergegeben.  



Kommentare