blue jeans in motion


Weil es heute etwas trist und frostig war, habe ich umso mehr geträumt und gespielt. 


Die Jeans war der ehemaligen Besitzerin zu eng. Mir auch. Da ich einen hellblauen Cord-Stoff mit süßem Blümchen-Muster zur Hand hatte, hatte ich die Seitennahte sowie die Innennahte aufgetrennt und die Streifen eingefügt. Jetzt passt die Hose wie angegossen.

Der Innenbund der Hose war teils nicht vorhanden, teils sehr schlecht bearbeitet... wie so oft bei Fabrikwaren... und undenkbar für eine Schneiderin!!! Denselben Cord-Stoff nahm ich also her, und machte einen neuen Innenbund. Und weil der Cord-Stoff so süß ist und so eine Behaglichkeit ausstrahlt, fühle ich mich in der Hose auch wohlig und gut aufgehoben. 



Kommentare